Volker Herold

Kreistagswahl Meißen / Wahlkreis 11 / Listenplatz 2

Demokratie lebt vom mitmachen. Deshalb brauchen wir mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger auf allen politischen Ebenen.

  • Alter: 47
  • Familienstand: ledig
  • Kinder: 1
  • Ausbildung: Instandhaltungsmechaniker, Dipl. Sozialpädagoge
  • Beruf: Mitarbeiter MdL Katja Meier/MdL Valentin Lippmann
  • Konfession: evangelisch
  • Grünes Mitglied seit: 1990
  • Lieblingsort: an der Elbe
Meine Vorhaben

Demokratie lebt vom mitmachen. Wir brauchen im Landkreis und in den Städten und Gemeinde eine größere Transparenz sowohl bei Verwaltungs- , als auch bei politischen Entscheidungen. Dazu bedarf es einer öffentlichen Zugänglichkeit aller relevanter Informationen ohne Anträge zu stellen oder ein berechtigtes Interesse nachweisen zu müssen. Bebauungspläne, Beschlussvorlagen, Peratungsprotokolle, Entwicklungskonzepte ... können und sollten im Zeitalter der Digitalisierung ohne großen Aufwand und ohne zeitliche Begrenzung online allen Menschen zur Verfügung stehen und von diesen genutzt werden. Wir wollen mehr Diskussion mit BürgerInnen und Bürgern im Vorfeld von Entscheidungen. Oft wird eine BürgerInnenbeteiligung nur dann vorgenommen, wenn diese ausdrücklich gesetzlich gefordert ist. BürgerInnenveranstaltungen sind aber kein (manchmal) notwendiges Übel, sondern fester Bestandteil eines demokratischen Entscheidungsfindungsprozesses. Die bisher leider übliche Vorgehensweise in den Kommunalparlamenten, Vorberatungen in der Regel nichtöffentlich abzuhalten ist weder bürgerInnefreundlich, noch demokratisch und erst recht keine Einladung zur Mitgestaltung. Die Nichtöffentlichkeit in den Parlamenten und Ausschüssen muss die Ausnahme sein und nicht die Regel. Wir brauchen in den Gemeinden und im Kreistag klare Regelungen zum Umgang mit Petitionen. Wir müssen die Hürden zur Durchführung von Bürgerbegehren, Bürgerentscheiden, Einwohneranträgen, so gestalten, dass diese auch realistisch sind.

Meine Tätigkeiten
1989-1990 Instandhaltungsmechaniker im Stahlwerk Riesa (Link)
1990-1991 Zivildienst (Link)
1991-1995 Studium (Link)
1995-2014 Sozialpädagoge (Link)
2015- wiss. Mitarbeiter bei MdL KAtja Meier / VAlentin Lippmann (Link)
Meine Mitgliedschaften
1990- Bündnis 90 / Die Grünen (Link)