Martin Wengenmayr

Kreistagswahl Meißen / Wahlkreis 4 / Listenplatz 1

Wir müssen heute damit anfangen ein richtig gutes Radverkehrsnetz zu bauen

  • Alter: 28
  • Familienstand: verheiratet seit 2013
  • Kinder: 1
  • Ausbildung: Physikstudium
  • Beruf: Physiker
  • Konfession: evangelisch-lutherisch
  • Grünes Mitglied seit: 2018
  • Lieblingsort: Am Wasser - egal wo, Hauptsache es ist klar
  • Verrücktes: In meinen Bücherregalen stehen mehr als 8 Meter bunte Buchrücken des Lustigen Taschenbuches
Meine Vorhaben

Es ist schon wieder zu trocken und wenn es mal regnet, steht uns nicht selten das Wasser gleich bis zum Hals. Vielleicht müssen wir langsam etwas tun. Bestimmt sogar. Was kann man im Kreis Meißen machen? Wir können die Mobilitätswende unterstützen! Wir können die Städte in unserem Kreis durch sichere und gut ausgebaute Radfernwege verbinden, wir können die Bahn und den ÖPNV verbessern. Wir können Flächen geschickt nutzen. Vielfältige Agrarflächen für mehr biologische Vielfalt, Windräder und Solarparks an geeigneten Standorten und nicht irgendwo. Wir können bei allen Entscheidungen unsere Umwelt, unsere Lebensqualität und die Nachhaltigkeit unserer Handlungen im Auge behalten. Dafür stehe ich, dafür möchte ich im Kreistag Meißen eintreten.

Meine Tätigkeiten
2001-2009 Abitur in Chemnitz (Link)
2009-2010 Zivildienst in einem Naturkinderhaus (Link)
2010-2016 Physikstudium in Chemnitz und Dresden (Link)
2013-2019 junge Deutsche Physikalische Gesellschaft (Link)
2016-2019 Wissenschaftler in Dresden (Link)
Meine Mitgliedschaften
2010-2019 Deutsche Physikalische Gesellschaft (Link)
2018-2019 CVJM Coswig (Link)